Lexikonpunkt Y

 


* Yen:

Die japanische Währung wird Yen genannt.


* Yield:

Im englischen Sprachgebrauch bedeutet der häufig verwandte Begriff "Yield" vergleichsweise "Zins"
bzw. "Rendite".


* Yieldco:

Aus dem englischen Sprachgebrauch kommend, hat sich der Begriff Yieldco inzwischen auch in Deutschland
etabliert. Er steht dabei für Unternehmen, die aufgrund ihres Geschäftsmodells einen weitgehend vorhersehbaren,
stabilen Kapitalfluss erzeugen. Ein gutes Beispiel für ein solches Yieldco-Unternehmen ist ein Unternehmen,
welches sich beispielsweise an einem bereits fertig gestelltem Windpark beteiligt und durch die Generation
und den Verkauf von Strom einen weitgehend sicheren Zufluss an Kapital vorweisen kann.


* YOY:

Die Abkürzung "YOY" hat in den deutschen Sprachgebrauch der Analysten und Finanzmarktakteure
inzwischen Einzug gehalten. Sie steht für "year on year", also den Vergleich von Unternehmenszahlen
mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.


* Yuan Renminbi:

Die chinesische Währung wird Yuan Renminbi genannt (oder kurz Yuan).


Startseite
Impressum